Fraunhofer-Zentrum Digitale Energie

Interdisziplinäre Exzellenz aus dem Rheinischen Revier zur Digitalisierung kritischer Energieversorgungsinfrastrukturen

Nutzen für das Rheinische Revier

Das Fraunhofer-Zentrum Digitale Energie leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, das Rheinische Revier zu einer Modellregion für Energieversorgung und Ressourcensicherheit zu entwickeln. Fraunhofer und RWTH bilden zusammen eine der größten Innovationskräfte in Deutschland und Europa und können durch ihre anwendungsorientierte Forschung regionale Unternehmen gezielt dabei unterstützen, ihre Wettbewerbsfähigkeit in einem sich stark ändernden Umfeld der Energieversorgung zu erhalten und nachhaltig weiterzuentwickeln. Die Bündelung von Expertise aus den energierelevanten Bereichen »Energiesystem«, »Digitalisierung«, »IT-Sicherheit« und »Geschäftsmodelle« verschafft dem Rheinischen Revier einen einmaligen Standortvorteil.

Als Standort und Anlaufpunkt für internationale Spitzenforschung und ein neuartiges Aus- und Weiterbildungsangebot in einem bislang nicht hinreichend adressierten Zukunftsmarkt bildet das Zentrum einen einzigartigen Leuchtturm, der dem Rheinischen Revier folgende Vorteile bringt:

  • Arbeitsplätze und Ausbildungskapazitäten in einem Zukunftssektor
  • Grundlagen für den Erhalt von Arbeitsplätzen in energieintensiven Branchen der Region
  • Erhöhung der Standortattraktivität für Bürger und Unternehmen
  • Etablierung des Rheinischen Reviers als Modellregion für Energieversorgung und Ressourcensicherheit
  • Zugang zu industrieunabhängiger, domänenübergreifender, zukunftsorientierter Expertise
  • direkte und indirekte Schaffung von Steuereinnahmen für das Land NRW
  • schneller und direkter Transfer von Forschungsergebnissen, Technologien und Geschäftsmodellen in die für NRW wichtigen Bereiche der Energieversorgung, Digitalisierung und IT-Sicherheit