Die erfolgreiche Gestaltung der Energieversorgung

der Zukunft ist eine Gemeinschaftsaufgabe

Beteiligte Partner

Kernpartner im Fraunhofer-Zentrum Digitale Energie sind:

  • Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
  • Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE
  • Institut für Elektrische Anlagen und Netze, Digitalisierung und Energiewirtschaft (IAEW) der RWTH Aachen
  • Institute of Complex Power Systems (E.On ACS) der RWTH Aachen.

Begleitung des Wandels

Die Energieversorgung bildet das Rückgrat einer Industriegesellschaft. Das »Fraunhofer-Zentrum Digitale Energie« adressiert und begleitet den aktuellen Wandlungsprozess der Energieversorgung, der durch Digitalisierung, Dezentralisierung, Ausstieg aus der Kohleenergie und Kopplung verschiedener Sektoren des Energiebedarfs geprägt ist.

Gebündelte Expertise

Gemeinsam möchten die beteiligten Partner sicherstellen, dass die für diesen Wandel erforderliche domänenübergreifende Expertise mit fundierten Kenntnissen aus den Bereichen Energietechnik, Informatik, Digitalisierung und IT-Sicherheit gebündelt wird. Nur so können zentrale gesellschaftliche Herausforderungen wie Energiewende, Urbanisierung, Klima- und Mobilitätswandel wirtschafts-, umwelt- und sozialverträglich gestaltet werden.